StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Charaktere

Nach unten 
AutorNachricht


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Charaktere   Mo Okt 15, 2012 10:21 pm

Wahn Lacure d Fay

Merkmale. Narbe an der linken Wange. Das Zeichen Animas auf der Brust. Eine künstliche Rechte Hand und ein Teil des Arms.

Einst wurde Wahn mit dem Namen Solan in der weißen Stadt Meridian geboren. Er gehörte dem Volk des Drachengottes an. Den Meridianern. Menschen mit Engelsgleichen Flüglen. Solan musste erleben wie die Stadt von der Dunkelheit verdorben wurde und mitansehen wie das Volk sich einander bekämpfte. Das Ende dieser Stadt war nicht mehr abzuwenden. Verraten und ermordet von seinen eigenen Bruder endete Solans Leben.  




100 Jahre später wurde er als Wahn wiedergeboren duch die Kraft des letzten weißen Drachens.
In einer Zeit in der ein furchbarer Krieg zwischen dem Imperium und den Bewohnern Sanctarias tobte, musste er feststellen das sein Schicksal nahezu vorbestimmt war. Durch das dunkle Blut in seinen Adern überlebte er eine Reihe von graußamen Experiementen des Imperiums und sein Körper wandelte sich zu einen Wesen. Halb Dämon halb Meridianer. Den in der elfischen Prophezeihung benannten Fial Dark. Nach Rache sinnend verlor Wahn die Kontrolle über sein denken und Handeln. Nur durch die Hilfe seiner Freunde fand er wieder zu sich selbst.

Einst begann Wahn den größten Fehler seines Lebens. Aus Wut und Verzweiflung brach er das Siegel der Dunkelheit so das diese zurück nach Antarres gelangen konnte. Auch wenn er letztenendes dabei half sie wieder einzusperren so zahlte er hierfür einen großen Preis. Von jenen Tag an trug er das Mal des Zerstörrers und wandelte sich schon bald selbst zum neuen Anima. Wahn lehnte sich gegen die alten Reglen und den Bund des Lichtes auf. Dadurch fand man heraus das Santaria die ganze Zeit unter Kontrolle eines Dämons stand der sich selbst als Lichtgott bezeichnete.
In einen Kampf der später als die Große Wende in die Geschichte Antarres einging verlor er sein Leben als er sich selbst opferte in den er Anima gegen die Dunkelheit nutzte.

Man lies ihn jedoch nicht ruhen. DIe Imperialen holten ihn zurück und setzen die Experimente an den jungen Mann fort.
Nachdem ihn einen weitere Flucht gelang befand er sich wieder mitten im großen Krieg von Antarres. Später erkannte er das sein Herz für die Frau schlug die seine Vergangeheit geprägt hatte. Sailin Liam. Als die junge Frau das Amt der Hüterin antrat wurde Wahn von ihr zu ihren Wächter ernannt. Auch als jeder wusste das er in Wirklichkeit der Dämon Anima wahr apzeptierte das Volk es schließlich. Wahn führte die Armeen bestehend aus einen Bund von mehreren Ländern in die Schlacht gegen die drei großen Anführer der Dunkelheit. Gemeinsam als Hüterin und Wächter bezwangen Sailin und er den Dämon der Dunkelheit und des Lichtes und brachten Antarres so den Frieden. Auch wenn dies für beide der letzte Kampf sein sollte. So dachte man.      

Anima:



Anima, auch genannt die Seele der Dunkelheit oder der Zerrstörer,  ist die Bestie die einst als Hülle für die wahre Dunkelheit diente. Ihre Bestimmung war es die Dunkelheit zu bezwingen diese jedoch übernahm die Kontrolle über Anima idem sie ihm ihr eigenes verdorbenes Herz einpflanzte und machte sie zu ihren eigenen.
Als Wahn durch Hass und Verzweiflung das Siegel brach entkam die Dunkelheit in Form Animas und fiel über Goa her. Ein neuer Krieg entbrannte. Schließlich entschied Wahn sich seiner Sünde zu stellen und nutzte die Kraft des dunklen Blutes um gegen die Dunkelheit zu kämpfen. Dabei nahm er einen Teil Animas in sich auf schwächte sie und konnte so die Dunkelheit zurückdrängen. Jedoch forderte dies seinen Tribut. So wandelte er sich schon bald zum neuen Anima. In dieser Form velor Wahn jedliche Kontolle über sich selbst und wurde zu einer gewaltigen zerstörerischen Bestie.
MIt der Zeit jedoch musste er lernen diese Kraft zu kontrollieren. Eine andere Wahl gab es für ihn nicht.

Nocturn



Einst war Nocturn als der schwarze Wächter bekannt. Er verriet den Bund des Lichtes und gründete zusammen mit ein paar anderen gleichgesinnten die schwarze Legion. Sie lebten in der Stadt Nor Drakor. Ihr Machtgier war Grenzenlos.
Als sie sich der Dunkelheit verschrieben erlaubte sich diese einen makarberen Scherz mit ihnen. Sie entriss den Männern Nor Drakors bei Lebendigen Leib die Seele während die Frauen vor ihren Augen unter schmerzen verschwanden. Dann verdammte sie die Krieger der alten Legion zu einen Dasein als Schatten. Die Stadt wurde versiegeld und geriet in Vergessenheit.

Es war Wahn der ihnen dabei Half ihre Seelen wiederzufinden und einen Teil ihrer Errinerungen. Obwohl er selbt dafür Bestimmt war zum Schatten zu werden durch einen unheilvollen  Pakt seiner Vorfahren. Letztendlich ließen die Schatten ihn frei.
Norcturn und die Schatten unterstützen Wahn und die anderen in der Schlacht gegen die Dunkelheit und ihre Lakeien den drei großen Übeln. Den Imperiator Sato, den Dämonenlord  Abaddon und den Drachen der Dunkelheit Margaroth. Als die Dunkelheit besiegt wurde fiel auch der Fluch der Schatten. Nocturn und seine Männer waren wieder frei.

Der ehmalige Schatten zog sich zurück und verschwand aus Antarres. In einen weit entfernten Reich baute sich die schwarze Legion erneut auf und ehrten als Gründer Anima der bei ihnen als der dunkle Lord und Erlöser galt.  

Fayt

Alter 24

Fayt hat zwei verschiedene Haarfarben. Schwarz und unten dunkelrot. Als Dämon spitze Ohren.

Dämonische Gestalt


Charakter und Story:

Fayt ist ein junger verschlossener Mann. Er hält sich meistens von Massenansammlungen und öffendlichen Plätzen auf dem es viele Menschen gibt fern. Vor einiger Zeit als er noch ein kleiner Junge war fand ihn ein junges Paar im Wald. Sie nahmen ihn bei sich auf und zogen ihn groß. Er kann sich an seine Vergangenheit nicht erinnern und auch nicht an seine Eltern. Seinen Namen verdankt er einer etwas eigenartigen Sache. Aus irgendeinen unverständlichen Grund ist der Name Fayt in seinen Unterarm geritzt worden. Eines Tages erwachte Fayt und spürte das etwas nicht stimmte. Als er sich umsah endeckte er seine Zieheltern. Sie waren Tod. Dieses Bild würde er nie vergessen. Etwas war über sie hergefallen und hatte ihnen ein graußames Ende bereitet.  Von Alpträumen geplagt verließ Fayt den Ort und versuchte in der Stadt unterzukommen. Fayt spührt das etwas mit ihm nicht stimmt. Er versucht den Kontakt mit anderen zu meiden. Etwas dunkles lauert tief in seiner Seele und dringt langsam aber beständig hervor. EIn einziger Hinweiß auf seine vergangeheit ist das aus einen seltsamen Meterial bestehende Halsband das er nicht abnehmen kann.

Ray Sellar

Alter 25



Ray ist ein aufgeweckter und ehrgeiziger junger Mann. Er trat der schwarzen Legion bei um der Welt zu zeigen was er kann. Nocturn nahm sich ihm an und führte ihn in die Kunst des Messerkampfes ein. In diskusionen will Ray immer das letzte Wort haben denoch ist er eine treue Seele. Er würde für seine Freunde sterben.

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Di Mai 06, 2014 11:07 am bearbeitet; insgesamt 28-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Charaktere   Mo Okt 15, 2012 10:50 pm

Sailin Liam

Rasse: Mensch

Alter: unbekannt

Heimat: Ismaelia



Charakter und Story:
Sailin besitzt die Gabe magische Dinge spüren zu können. Sie ist freundlich und hilfsbereit. Für ihre Freunde tut Sailin einfach alles.
Ursprünglich stammt Sailin aus dem Land Ismaelia. Dort traf sie auf Solan und half zusammen mit ihm gegen die fünf Lords zu kämpfen. Als ihr Freund durch die Hand seines Bruders starb, verschwand die junge Frau ausversehen durch einen Zeitstrudel. Ein Jahrhundert später traf sie wieder auf Solan, welcher nun aber als Wahn bekannt war. Die junge Frau wurde eine der Hüterinnen Antarres. Ihr Wächter wurde Wahn, welchen sie liebt. Dies hatte sie sich aber erst ziemlich spät eingestanden. In der letzten Schlacht gegen den Lichtdämon und die Dunkelheit starb die junge Frau zusammen mit ihrem Wächter. Nun kehrt sie wieder zurück, nichts ahnend was auf sie zukommt.


Sulona Armanthe

Rasse: Halbelf

Heimat: unbekannt



Charakter und Story:
Sulona schloss sich vor einiger Zeit der schwarzen Legion an. Die junge Frau ist stolz und Nocturn treu ergeben. Sie ist eine Meisterin im Bogenschießen. Als Sulona erfuhr, das ihr Bruder im Kindesalter einfach entführt wurde, machte sie sich so bald sie konnte auf die Suche nach ihm. Innerlich hat die junge Frau die Hoffnung ihren Bruder wiederzufinden nie aufgegeben.

Raven Cullen

Rasse: Halbdämon

Alter: 27 Jahre

Heimat: Terran



Charakter und Story:
Ravens rote Augen sind das einzige Anzeichen dafür das der junge Mann nicht ganz menschlich ist. Kyle und ihn verbindet eine tiefe Freundschaft. Die beiden Männer kennen sich seid der Kindheit. Immer wieder kommt es zwischen den beiden Männern zu nicht ganz ernst gemeinten Streitereien. Während Kyle schon länger zur Legion gehört, ist Raven erst neu dazugestossen. Der junge Mann hatte sich in Schwierigkeiten gebracht und wurde von Kyle zusammen mit Nocturn gerettet. Aus Dankbarkeit schloss er sich ihnen an.

Kyle Balden

Rasse: Mensch

Alter: 28 Jahre

Heimat: Terran


Charakter und Story:
Kyle ist ein verschlossener und ruhiger Typ. Nur wenn Raven ihn mal wieder provoziert kann es vorkommen das er etwas seine Beherrschung verliert. Durch die tiefe Freundschaft zu Raven konnte der schwarzhaarige Mann nicht zulassen das ihm etwas zustieß und überredete Nocturn Raven zu helfen. Ausserdem ist Kyle ein Charmeur gegenüber Frauen. Er kann das weibliche Geschlecht einfach nicht traurig und vorallem weinend sehen.


Zuletzt von Nova am Mi Okt 17, 2012 9:39 am bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Charaktere   Di Okt 16, 2012 2:43 am

Laree Lavett (verdorben)



Dei Ehemalige Hüterin ist der verderbung einheimgefallen. Einst war sie voller Güte und half wo immer Menschen in Not waren. Doch heute ist sie nur noch ein Schatten ihrer selbst. Hinterhältig und durchtrieben bis aufs Blut dient sie den dunklen Mächten. Ihr fehlt der Wächter an ihrer Seite und ihn will sie unbedingt zurück. Wahn d Fay.


_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Fr Nov 02, 2012 5:02 am bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Charaktere   Di Okt 16, 2012 2:45 am

Menethil



Ehemals ein gütiger Herrscher über das Land, wurde Menethil von einer unbekannten Macht korumpiert. Fortan herrscht dieser Mann mit eisener Härte. Jeder der sich seinen Gesetzten widersetzt wird gnadenlos gejagt und ermordet. Es wird gemunkelt das der Mensch schon lange keiner mehr ist.

Avestia



Einmal eine hoch angesehene Hüterin gewesen ist diese nun verborben. Bis aufs Blut böse hilft sie Menethil bei seinen Plänen. Doch ist das wirklich schon alles?

Magaroth:



Margaroth ist der Herr über die Nebelkrieger und lebt im Reich hinter dem Nebel. Lange Zeit war es still um den schwarzen Drachen. Doch als vor 50 Jahren der Nebel plötzlich fiel, welcher das Reich umschloss, kam Margaroth mit seiner Armee zum Vorschein. Sein großes Ziel war die Vernichtung Antarres und des Rates des Lichts. Nun taucht er in Nerevar wieder auf. Was seine Ziele diesmal sind ist noch völlig im Dunkeln. Über Margaroth ist nichts viel bekannt, nur das er ein schwarzer Drache zwischen Leben und Tod ist.

Margaroths früheres Aussehen, bevor er verdorben wurde.


Zuletzt von Nova am Sa Okt 27, 2012 1:06 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Charaktere   Do Okt 18, 2012 9:45 pm

Nero

Herkunft: Antarres (goa)

Alter 16



Nero wurde mehrere Jahre in einen Labor des Imperiums in Antarres festgehalten und verweilte als kleines Kind im Tiefschlaf. Vor 10 Jahren weckte man ihn. Eine Weile lebte er im Imperium in Antarres wurde dann aber ihn in das Land Nerevar gebracht, wo er den Imperator Menethil übergeben wurde und für ihn niedere Arbeiten ausführte.
Nero weiß nicht fiel über seine Vergangenheit. Eine Kindheit fehlt ihm nahezu. Im Imperium jedoch erfuhr er eine Sache. Sein Vater sei ein mächtiger Dämon und seine Mutter sei durch ihn gestorben. Diese Tatsache veranlasst Nero dazu seinen Vater zu hassen ohne ihn überhaupt je gesehen zu haben. Er trägt ein wenig seines Blutes in sich was ihn nicht ganz menschlich macht. Dies will er jedoch nciht wahr haben.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Charaktere   Sa Okt 27, 2012 1:03 am

Bowen Neros

Alter: 32 Jahre

Heimat: Alvengarde



Story:
Bowen ist einer der Soldaten Alvengards. Bevor Menethil sich veränderte und zum Tyrannen wurde diente Bowen ihm als loyaler Krieger. Als sich der Imperator immer mehr offenbarte konnte Bowen das nicht akzeptieren und wurde zur Strafe eingesperrt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Charaktere   

Nach oben Nach unten
 
Charaktere
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was steckt dahinter? Geschichten über Charaktere

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
When Darkness Falls :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: III Ungeborenes Land-
Gehe zu: