StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Unborn World

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23, 24  Weiter
AutorNachricht


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 3:45 am

Maragroth sagte kein Wort. Der Körper des Mannes fing an sich in einen Drachen zu verwandeln. Noch während er dies tat schlug er mit einerm Klaue nach Wahn aus. Der JUnge Mann konnte ausweichen wurde aber gleich darauf von dem Schwanz des schwarzen Drachen gegen die Wand des Tempels geschleduert. Margaroth brüllte auf. Das Dach des Tempels stürzte nun entgültig ein und begrub die Krieger und Hüterinnen unter sich. Maragaroth erhob sich gleichzeitig in die Lüfte. Dann brach er durch die Seitenwand, welche gleich darauf auch noch einstürzte und noch mehr Männer begrub.

Wahn!!, schrie Sailin nochmal. Die juneg Frau sprang von dem Pferd als sie die Reste der Mauern erreichte. Gerade in dem Moment stürzte der Tempel ein. Sailin keuchte auf als der schwarze Drache sich erhebte und davonflog.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 4:20 am

Wahn schwanden die Sinne. Er konnte nur noch verschwommen die Umgebung wahrnehmen. Todesmagie umschwirrte die übrig gebliebenen Wächter und Hüterinnen und riss tiefe Wunden. Wahn stemmte sich auf Hände Knie und versucht von der Stelle wegzukommen wo nun drohte ein Teil der Decke herunter zufallen. Als er ein Stück gekrochen war verstellte ihn ein Wächter den Weg. Du wirst sterben wie wir alle sagte er und rammte den jungen Mann ein Schwert durch die linke Hand. Nun kam die Decke an der Stelle herunter und Wahn konnte nur noch zusehen wie der Wächter vor ihm begraben wurde. Ruckartig sah er nach oben und bemerkte das nun gleich ein weiterer Tiel einstürzen würde. Wahn bewegte sich so weit er konnt nach rechts und hoffte es würde reichen. Er lag nun in der nähe des Throns das Schwert bekam er nicht aus der Hand. Kurz sah er hinter sich. Die Statue Animas schien völlig unversehrt zu sein. Nun brachen die letzen Teile die den ersten EInbruch überstanden hatten ein. Wahn schloss die Augen.

Ray folgte Sialin dicht auf. Sie hatten gerade die Stadt erreicht als ein weiteres Beben folgte. Teile des dunklen Gemäuers sanken nun einfach ab und wurden vom Sand überflutet. Ray zog Sailin und Solna ruckartig zurück. Immer mehr Teile der Stadt versanken vor ihren Augen. Als Ray kurz zur linken Schaute entdeckte er Kyle und die anderen die auf sie zuhielten. Dann sah er wieder zu seiner Heimat. Es war fast nichts mehr zu sehen und es wirkte als habe der Boden sie einfach verschluckt. Nur noch ein paar Trümmer ragten hervor, als habe diese Stadt nur vor langer Zeit existiert.

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Mi Okt 31, 2012 10:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 6:26 am

Sailin riss sich einfach von Rays Griff los und lief geradewegs durch die Reste der Stadt. Sailin, rief Sulona ihr hinterher. Was ist hier los?, fragte Kyle sofort als er Ray und die Halbelfe erreicht hatte. Sulona sah zu ihm. Raven und Bowen kamen nun auch an. Kurz zog die Halbelfe die Luft ein. Ravens rechter Arm war völlig verbunden, ein langer Schnitt verlief über seine rechte Wange und dem Ohr. Das linke Bein war am Oberschenkel auch verbunden. Bevor Sulona die Männer danach fragte sah sie wieder zu den Runen und Sailin. Ich weiß nicht was Wahn hier gemacht hat, aber er ist hier irgendwo vergraben. Samt Menethils Armee, keuchte die Halbelfe und lief nun der Hüterin nach. Was!, rief Kyle ihr laut nach. Mit erschrockenem Gesichtsausdruck folgte er. Was ist mit der Legion? Die sind in Sicherheit. Der Mentor führt sie gerade in eine verlassene Stadt im Osten. Im Osten?, hackte Raven nach. Sulona schaute ihn an und sah das dieser nun merklich bleich wurde.
Aus den Augenwinkeln sah Sulona das Sailin plötzlich stoppte und auf die Knie fiel. Wenn sie richtig deutete standen sie nun genau da wo der Tempel einmal war. Sailin? Was machst du? Woher willst du wissen das er hier ist?, fragte die Halbelfe nun die junge Frau. Er könnte hier überall sein. Sailin fing an einige der Steinbrocken zur Seite zu schieben, welche bei einem Schwert lagen. Dieses steckte senkrecht im Boden, nur ein Teil der Klinge und der Griff schauten heraus. Weil ich ihn spüre. Den Reif, welchen er trägt. Ich spüre ihn genau hier. Sulona schaute zu Ray und den anderen, welche nun auch bei den beiden Frauen angekommen waren.
Plötzlich keuchte Sailin auf. Sie hatte das Schwert komplett freigelegt. Ihre Hände waren blutig von merkwürdig roten Sand. Wahn!!!, rief die Hüterin auf als sie dessen Hand und den Reif erblickte. Kyle und Ray knieten sich sofort zu der jungen Frau herunter. Diese zitterte am ganzen Leib und versuchte verzweifelt den Schutt von dem Wächter herunter zu bekommen. Kyle umfasste ihre Hand und sah sie an. Warte Sailin. Wir machen das okay? Bevor diese etwas sagen konnte, zog Sulona sie hoch und schob sie etwas zur Seite. Kyle und die anderen Männer fingen sofort an das Geröll zu entfernen. Nach und nach legten sie den jungen Mann frei. Er lag auf der Seite und war bewusstlos. Kaum hatten sie Wahn völlig befreit, riss sich Sailin von Sulona los und kniete sich zu dem jungen Mann runter. Wahn, jammerte sie und fasste ihn vorsichtig an. Kurz sah sie zu Kyle, welcher das Schwert vorsichtig aus Wahns Hand zog.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 6:38 am

Ray sah erst zu den jungen Mann dann aber zu Raven. Was ist los mit dir was ist mit dieser Stadt du scheint ziemlich schockiert draüber zu sein. Und was ist mit Menethil Ihr wolltet ihn doch erledigen.
Plötzlich hustete Wahn gequält und spuckte Sand aus. Mir gehts gut brachte er hervor und stemmte sich etwas hoch wobei er aber den Halt verlor da er die linke Hand nicht belasten konnte. WIeder knallte er in den Sand. Menethil ist Tot. Glaube ich zumindest sagte Wahn noch ehe er einfach wieder die Augen zumachte.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 7:02 am

Raven sah ray nur an. Auf dessen Frage hin sagte der Mann nichts. Sailin strich Wahn durch die Haare und ließ ihre Schultern sinken. Die junge Frau war unglaublich froh darüber das Wahn dieses Chaos einigermassen überstanden hatte. Sulona schaute verwundert. Das verstehe ich jetzt nicht. Woher will denn Wahn das jetzt wissen. Stimmt es denn? Habt ihr Menethil erledigt? Kyle schüttelte den Kopf. In Alvengarde war nicht Menethil. Avestia hat uns dort empfangen. Was?, fragte die Halbelfe ungläubig nach. Raven nickte kurz, genauso wie Bowen. Sie hat uns schon erwartet. Durch Neros Maske wussten die was wir vorhaben und haben uns eine Falle gestellt., meinte Kyle und sah kurz zu Raven. Wir konnten geradeso entkommen. Bowen nickte undklopfte Raven auf die Schulter. Dieser zuckte kurz zusammen. Ja dank unseren Freund hier. Er hat es mit der alten Schachtel aufgenommen so das wir fliehen konnten. Das schon, aber sie ist mit entkommen, murrte Raven. Hauptsache ihr seid sicher da raus gekommen, sagte Sulona und schaute nun wieder besorgt zu Wahn. Wir sollten ihn in diese Stadt bringen und dem Mentor erzählen was passiert ist. Anscheinend sind sowohl Menethil als auch viele Hüterinnen und ihre Wächter nun begraben. Sailin nickte nur. Aber Maragroth konnte wedereinmal entkommen, seufzte sie. Sulona legte ihr eine Hand auf die Schulter. Denn kriegen wir auch noch.
Kyle hob Wahn vorsichtig hoch und trug den jungen Mann zu den drei Pferden, welche am Rand der Feste warteten. Ray folgte den beiden gleich. Sailin stand langsam auf und drehte sich um. Gerade als sie den Männern folgen wollte, gabe einfach ihre Beine nach. Sulona und Raven knieten sich sofort zu der jungen Frau herunter. Sailin alles in Ordnung?, fragte der Rothaarige besorgt. Sailin stütze sich mit ihren Händen an den Knien ab. Es geht schon, murmelte sie. Sulona schüttelte den Kopf. Du bist noch nicht so fit wie du denkst. Vergiss nicht vor zwei Tagen wärst du beinahe gestorben. Raven sah die Halbelfe schockiert an. Diese schüttelte nur den Kopf. Ich erklär es auf den Weg zum mentor. Die anderen beiden wollen ja sicher auch wissen was vorgefallen ist. Raven nickte und hob Sailin einfach hoch. Aber deine Wunden, protestierte sie. Keine Sorge, meinte der junge Mann und lief mit ihr in den Armen los. Mit Bowens Hilfe hiefte Kyle Wahn auf eines der Pferde. Dann setzte der Magie hinter diesen und hielt ihn fest. Raven setzte Sailin auf das andere Pferd. Während sich Sulona hinter die Hüterin setzte, stieg Ray auf das dritte Pferd. Kyle grinste nur. Der Jungspund muss ja reiten, meinte er nur trocken zu Ray. Raven lächelte kurz und schaute nach Nordosten. Er hatte vor längerer Zeit geschworen nie wieder in diese einsame Stadt zurückkehren zu wollen. Undnun musste er diesen Schwur brechen. Der Rothaarige seufzte. Bowen stellte sich neben Raven und schaute verwirrt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 7:16 am

Die Sonne fiel durch ein kleines Fester und stach den jungen Mann in die Augen als er diese leicht öffnete. Wahn hob seine rechte Hand und hielt sie vors Gesicht. Sein Kopf schmerzte und er musste sich eingestehen er fühlte sich einfach völlig Matt und Kraftlos. Vor kurzen wäre er fast erschlagen worden hätte nicht im letzen Moment die Statue Animas die herabfallenden Steine Blockiert als sie kippte. Er errinnerte sich noch wie Sand duch alle Öffnungen ströhmte und ihn einhüllte. Ein Glück das die anderen in der nähe waren sonst wäre er dort vermutlich erstickt. Wahn richtete sich etwas im Bett auf als er einen schmerzverzerrten Laut von sich gab und die linke hob. Sie war verbunden. Auch an seinen Gesicht trug er wieder einen Verband. Der schwarzharrige seufzte. Als er sich umdrehte sah er Sailin die auf einen Stuhl saß. Soluna befand sich etwas dahinter. Morgen murmelte er.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 7:27 am

Sailin lächelte den jungen Mann an. Endlich war er wieder aufgewacht. Morgen, meinte sie müde. Sulona grinste. Morgen ist gut. Du hast uns einen verdammten Schreck eingejagt Wahn. Schön das du endlich wieder wach bist. Die anderen werden erleichtert sein.

Raven sass auf einem Dach der vielen Häuser und schaute einfach nur geradeaus. Mit der linken Hand hielt er sich den rechten Arm. Er tat etwas weh. Was erwartete er auch. Hatte er nen verdammten Fluch abbekommen, welchen diese verdorbene Hüterin auf ihn geworfen hatte. Der Mann seufzte. Er fühlte sich unwohl in dieser Stadt. In der Nacht konnte er kaum schlagen. Die schlechten Ernnerungen verhinderten dies ziemlich. Plötzlich lag eine hand auf seiner Schulter. Raven sah kurz zur Seite und erkannte Kyle. Wie gehts dir?, fragte dieser und setzte sich neben den Rothaarigen. Wie solls mir schon gehen? Ich wollte diesen verfluchten Ort niewieder betreten und nun? Ich bekomm noch Alpträume davon wenn wir länger hier bleiben. Was so fürchte ich der Fall sein wird. Kyle nickte. Ich weiß wie schwer es dir fällt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 7:34 am

Wahn sah die beiden fast schon wehleidig an. Um ehrlich zu sein wundert es mich das ich überhaupt noch lebe. Wo ich doch fest damit gerechnet habe das es mich ebenfalls begräbt. Da hatte ich wohl einfach Glück.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 8:00 am

Sailin ballte ihre Hände zu Fäusten, welche auf ihrem Schoss lagen. Dann schaute sie Wahn wehleidig an. Mach das nie wieder, sagte sie schließlich. Nie wieder. Ich bin fast gestorben vor Angst. Weißt du eigentlich was für Sorgen ich mir gemacht habe?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 8:28 am

Was immer er getan hat meinte plötzlich Nocturn neben ihnen, es hat eine ganze Armee begraben. Wahn fasste sich mit der rechten an den Kopf. Ich habe eure Stadt zertört. Aber blieb denn eine andere Wahl. Das war die einzigste möglichkeit diese Armee aufzuhalten. Nocturn verschränkte die Arme vor der Brust und lehnte sich an die Wand. Wie hast du das zustande gebracht? Kurz hob Wahn seine Linke. Mein Blut. Die Kraft Animas steckte noch ind er Quelle. Einst hast du es aus der Feste in Antarres mitgenommen und für diese Stadt benutzt. Dadurch konnte ich diese Stadt einfach zum einsturz bringen und deren Magie freisetzen. Er senkte kurz den Kopf. Menethil konnte ich töten bevor er das mit mir tat aber Margaroth ist entkommen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 8:50 am

Wir haben ihn gesehen. Kurz nachdem die Feste in sich zusammenstürzte. Er ist einfach davongeflogen., sagte Sailin und stand einfach auf. Ich werde mal Nero Bescheid geben das du wieder wach bist. Das wird ihn sicherlich freuen. Die junge Frau lief zur Tür und verließ das Zimmer. Gleich nachdem sie die Tür geschlossen hatte lehnte sich Sailin kurz dagegen und hielt ihre Schulter. Die Wunde tat noch ziemlich weh. Doch das war nicht das Problem. Sailin fühlte sich nicht wohl. Seidem letzten Mal wo Margaroth den Zauber auf sie angewandt hat und dieser zurückgeschleudert wurde, war etwas komisch. Nicht nur das dieser Schock unendlich größer gewesen war als normalerweise. Sie fühlte sich schlapp. Sailin versuchte sich einzureden das es nur davon kam, weil sie noch nicht richtig erholt war.
Sailin lief zu dem Zimmer entwas weiter den Flur runter, in welchem sich Nero und Fayt befanden. Kaum hatte sie die Tür geöffnet schaute Sulonas Bruder auf. Nero ging es nicht wirklich besser. Sailin setzte sich zu ihm auf das Bett und lächelte den Jungen an. Wahn ist wieder wach und es geht ihm gut. Willst du vielleicht zu ihm schauen? Er würde sich sicher freuen.

Sulona schaute Sailin hinterher und sah dann wieder zu Wahn als die Tür ins Schloss fiel. Kyle, Raven und Bowen wurden in Alvengarde schon erwartet. Von Avestia. Die haben ganz genau gewusst das wir das alles geplant haben. Diese Hüterin hat ihm offenbart das sie durch Neros Maske alles genau hören konnten was wir gesagt hatten. Die Männer konnten zum Glück enkommen. Bevor Avestia Raven entkommen konnte, hat sie ihm noch ziemlich zugesetzt. Und Nero hat wohl einen ziemlichen Schock bekommen. Kein Wunder, bei dem was da im Wald geschehen ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 9:05 am

Nero sah Sailin an. Dann nickte er nur. Fayt begleitet ihn zu Wahn.

Wahn hatte sich auf das Bett gesetzt. Wenn Margaroth mich bisher nur verachtet hat so wird er mich nun hassen sagte er und verzog die Lippen. Ich sollte ihn wohl nicht mehr vor die Augen treten. Die Hüterinnen und Wächter sollten nun ihren Frieden finden bis auf Avestia. Wahn sah auf als Fayt zusammen mit Nero an der Tür erschien. Der Junge ging einfach auf Wahn zu und sank dann vor ihm in die Knie. seinen Kopf legte er auf dessen schoß. Es tut mir leid Vater. Das wollte ich nicht. Er weinte. Wahn schüttelte den Kopf und legte eine Hand auf Neros Hinterkopf. Du trägst keine Schuld.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 9:17 am

Sulona lief zu Fayt rüber und legte ihm eine Hand auf die Schulter. Als sie Wahn und Nero so sah musste die Halbelfe unweigerlich an ihre Eltern denken. Sie machten sich schon so lange Sogren um ihren verlorenen Sohn. Und nun auch um sie. Sobald das alles überstanden ist gehen wir auch wieder nach hause, sagte sie schließlich zu Fayt. Unsere Eltern werden sich freuen dich wiederzusehen.

Sailin hatte beschlossen einen kleinen Spaziergang zu machen. Sie wollte Wahn und Nero nicht im Wege stehen wenn sie miteinander redeten. Hey Sailin, rief Kyle zu der jungen Frau. Diese schaute sich verwundert um. Als sie ihn nicht fand zuckte sie mit den Schultern. Hier oben Sailin. Die Hüterin sah auf und erblickte den Magier. Er stand auf dem Dach eines Gebäudes. Sailin lief in dieses und kletterte auf das Dach. Als sie dort ankam erblickte die junge Frau auch Raven. Der Rothaarige sass an einer Wand und hatte die Augen geschlossen. Besorgt kniete sie sich vor ihn und starrte Raven an. Was ist?, fragte dieser und öffnete seine Augen. Alles okay? Sailin schaute ihn fragend an. Raven nickte nur. Sailin schaute nun fragend zu Kyle. Dieser zuckte nur mit den Schultern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 9:23 am

Achja richtig begann Wahn nun. Da ist etwas was ich noch sagen wollte. Fayt du brachst doch von Männern in weißen Kuttten mit seltsamen Masken. Er streichelte nochmals Nero über den Kopf. Sie haben an mir dieses Ritual durchgeführt um Anima zu versiegeln. Diese Masken sahen aus wie jene des Lichtdämons der vor einiger Zeit in Antarres wütete. Ich fürchte es sind Anhänger von ihm. Sie wirkten Lichtmagie auf mich und schafften es irgendwie Anima in mir zu versiegeln.
Jetzt frage ich mich nur was sie von dir wollten Fayt
. Der Angesprochene zuckte mit den Schultern.

Ray saß ebenfalls auf dem Dach und sah nun zu Raven. Wolltest du und nicht aufklären was es mit dieser Stadt auf sich hat?

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 9:52 am

Sulona legte ihren Kopf schief. Diese Männer habe ich im Wald gar nicht gesehen. Als wir ankamen waren nur die Krieger da. Margaroth wurde von den Blitzen gequält und floh dann. Naja wir haben uns ja auch gleich um dich und Sailin gekümmert, kann sein das diese Kerle sich einfach davonschleichen konnten. Die Halbelfe ballte eine Hand zur Faust. Wenn ich die erwische werden sie mir freiwillig erzählen was sie von Fayt wollten. Kurz schaute sie zu Nero, welcher mit dem Kopf noch immer auf Wahns Schoss lag. Menethil ist also tot. Das ist gut. Nun können sie Nero nicht mehr benutzen. Die Maske ist ja auch weg. Nun können die Bewohner Nerevars aufatmen, jetzt da die Hüterinnen nicht mehr da sind. Doch was ist mit Avestia? Sie ist nach wie vor verdorben. Maragroth ist auch noch ein Problem. Was wenn er die Hüterinnen einfach wiederholt? Der wird nicht nur auf dich Wut haben. Durch den zweiten Zauber auf Sailin hat er sich ganz schön eine gefangen. Sulona schaute besorgt zu Wahn. Doch ich fürchte der Zauber war eine sehr schlechte Idee. Es hätte Sailin beinahe umgebracht.

Raven sah zu Ray hoch und seufzte dann als er auch Sailin fragenden Blick bemerkte. Na schön ich erzähl es euch. Mit der Stadt ansich ist alles in Ordnung. Sie wurde vor ziemlich langer Zeit gebaut und mit mehreren Erhaltungszaubern belegt. Doch sie war nie dafür ausgelegt das hier viele Menschen leben sollten. Was für einen Zweck hat eine Stadt in der niemand wohnt?, fragte Sailin verwirrt. Oh hier hat jemand gewohnt. Ein kleiner rothaariger Junge wurde in diese Stadt gesperrt. Hier sollte er sein dämonisches Dasein fristen und vor Einsamkeit zu Grunde gehen. Der Junge suchte jeden Tag in den Häusern nach anderen Leuten. Immer wieder hoffte er das sie noch nachkommen würden, ihn nur vergessen hatten. Mit der Zeit wusste der Junge das nie jemand kommen würde. Man hatte ihn in dieser trostlosen Stadt völlig sich selbst überlassen, weil er anders war. Doch er gewöhnte sich an das Leben in der Stadt. Nur verlassen konnte und wollte er sie nicht. Was würde ihn wohl da draussen erwarten? Wahrscheinlich nur Schmerz und Tod. Sailin schaute Raven geschockt an. Sowas würde doch niemand tun? Oder doch? Raven senkte den Kopf. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie es für ein Kind ist völlig alleine zu sein. Zu wissen das die eigenen Eltern einen einfach ausgesetzt hatten. Du meine Güte, sagte Sailin nur und schaute den Rothaarigen betrübt an. Dieser schwieg. Kyle setzte sich zu ihm und legte Raven eine Hand auf die Schulter. Ich verlief mich als ich ungefähr sechs Jahre war. Terran ist nicht sehr weit von hier weg. Als ich die Stadt aus der Ferne sah dachte ich das wäre meine Heimat. Doch kaum hatte ich sie betreten merkte ich das hier niemand war. Plötzlich stand er vor mir. Völlig verängstigt starrte er mich die ganze Zeit an. Wir unterhielten uns eine ganze Weile und freundeten uns an. Immer wenn ich Zeit hatte un dmich wegschleichen konnte kam ich hierher zu Raven. Wir machten jeden Blödsinn. Hier in der Stadt war niemand, also konnten wir tun und lassen was wir wollten. Eines Tages verfolgten mich meine Eltern jedoch. Als sie Raven sahen waren sie geschockt. Wie konnte jemand nur ein Kind aussetzten. Die beiden bemerkten gleich das er anders war, doch das störte sie nicht. Von da an wohnte er bei mir. Doch was vorher hier passiert ist sitzt halt tief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 10:12 am

Ja war es meinte Wahn einfach nur. Aber ich muss ruhig sein. Immerhin bin ich in der Feste geblieben und fand mich damit ab das ich dort begraben werde. Es kommt mir fast so vor als wolte die Stadt das nicht. Warum sonst solltet ihr mich so leicht gefunden haben. Verrückt was. Wahn sah nun zu Fayt. Ich fürchte es liegt daran was du bist, meinte er. Halbdämonen gibt es selten. Und ein Halbelf Halbdämon dürfte es noch seltener geben. Ging mir nicht anders. Mein Blut halt.
Fayt sah Wahn nur an. Was wollen sie dann damit bezwecken? Wahn zuckte nur mit den Schultern.

Warum habt ihr uns das nie gesagt. Ich dachte wir könnten uns alles erzählen. Man das ist ja furchtbar. Ray stand auf udn legte eine Hand in die Hüfte.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 10:44 am

Naja einfach wäre es nicht geworden dich zu finden. Das Schwert war zwar offensichtlich, doch Sailin hat uns erstmal hingebracht. Wenn sie nicht dagewesen wäre hätten wir wahrscheinlich viel länger nach dir gesucht. Sulona schaute betrübt zu ihrem Bruder. Ich frage mich nur warum haben sie ihn genommen und nicht mich? Wir sind Zwillinge. Liegt es daran das ich mehr nach unserer Mutter komme und Fayt nach unserem Vater?

Raven sah zu Ray. Versteh doch das es mir ziemlich schwer fällt darüber zu reden. Es ist wie eine Wunde in mir drinnen, welche einfach nicht heilen will. Sailin schaute Raven betrübt an. Ich zeige nicht umsonst niemandem was ich bin. Viele können es sich zwar denken, aber ich fühle mich einfach unwohl dabei. Und dann hast du auch noch mich gerettet. Nun haben es einige gesehen., murmelte Sailin. Raven lächelte etwas. Das ist nicht schlimm. Was zählt ist das dir nichts geschehen ist. Danke dir., lächelte Sailin zurück.
Raven sah zu Ray und grinste kurz. Tja willkommen in meiner Heimat. Kyle legte eine Hand an den Kopf und schüttelte diesesn nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 11:37 am

Das wäre meine erste Vermutung sprach Wahn und sah nebens ich. Nero hatte sich dort auf das Bett gesetzt und sah betrübt nach unten. Fayt ist mehr Dämon als du Soluna fuhr Wahn fort. Vieleicht deswegen. Was auch immer sie gesucht haben. Fayt griff sich an das seltsame Halsband. Wenn ich mich nur erinnern könnte. Wahn sah ihn fest an. Manchmal ist es besser man erinnert sich nicht Fayt. Nero drehte sich auf einmal um als etwas hinter ihnen auf das bett sprang. Es war Faix der neugierig in die Runde sah. Dann lief er zu Wahn und knappte ihn in die metalische Hand was er ja ohnehin gerne tat. Nero legte eine Hand auf den Rücken des Drachens.

Ray setzte sich wieder auf das Dach. Naja die Zeiten sind ja vorbei. Nun hast du uns. Und uns wirst du auch nicht so schnell los.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 5:28 pm

Sulona schaute kurz zu Fayt und dann wieder zu Wahn. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit dieses Halsband abzunehmen? Fayt ist doch kein Hund das er sowas die ganze Zeit tragen muss.

Raven nickte dem jungen Mann zu. Sailin lächelte und stand auf. Kurz durchzog sie ein Schmerz an der Schulter als sie eine blöde Bewegung mit dem Arm machte. Alles okay?, fragte Kyle auf ihren schmerzverzerrten Ausdruck hin. Die junge Frau nickte. Die Verletzung ist harmlos wenn ich so bedenke was für Wunden ich schon hatte. Nicht einfach als Hüterin oder?, fragte nun Raven. Sailin schaute ihn kurz an. Im Vergleich zu damals sicher nicht mehr. Durch Menethil und Margaroth kann ich mich hier ja nicht mal als Hüterin zeigen lassen. Ich würde ja sofort von irgendjemanden angegriffen werden. Ich kann die Menschen verstehen, doch es stimmt mich traurig das Hüterinnen und ihre Wächter nun so schlecht dastehen. Sie waren immer die Hoffnung für das Volk und nicht der Todesbote. Die drei Männer sahen sich kurz betrübt an. Dann legte Raven seinen Kopf schief. Sag Sailin als du meintest du könntest den Reif von Wahn spüren was meintest du damit? Ist es weil er dein Wächter ist? Die junge Frau schaute ihn an und überlegte kurz. Auch ja, sagte sie schließlich. Naja jedenfalls ist es das einzige Wächterrelikt welches ich spüren kann. Die anderen wirken anscheinend ihre Magie nach ihnen, weshalb ich diese nicht spüren kann. Kyle verschränkte die Arme vor der Brust. Wie meinst du das? Das klingt als ob du noch mehr spüren kannst. Die junge Frau grinste. Kann ich auch. Ich habe die gabe magisch Dinge spüren zu können. Also von meinem Vater habe ich dies sicher nicht. Also musste Mutter die gabe besessen haben. Wie kann ich mir das vorstellen?, fragte Raven. Nunja ich fühle es einfach ihn mir. Sailin zeigte zu dem Haus in welchem sich Wahn zusammen mit den anderen aufhielt, ohne dabei hinzusehen. Da ist Wahn. Nicht weit von ihm ist Fayt. Woher willst du das wissen? Kyle wirkte erstaunt. Das Halsband. Es sendet eine kleine Magie aus. Erstaunlich. Kyle richtete sich auf. Naja leider kennt Margaroth mich sehr genau und weiß das ich dies kann. Deswegen konnte ich nicht spüren das eine Magie auf der Maske von Nero lag. Dieses Monster muss diese unterdrückt haben. Raven richtete sich auf und lief zu der Treppe. Wohin willst du, fragte Kyle. Ich will nachsehen ob Sailin Recht hat. Ausserdem wollte ich eh mal schaun wie es Wahn geht. Da Sailin nämlich hier herumschleicht bedeutet das ja er ist wach. Sailin kratzte sich am Kopf und folgte zusammen mit Kyle und Ray dem Rothaarigen.

Mein Imperator, kam eine Wache in den Thronsaal Alvengardes und kniete sich den grauhaarigen Mann. Wir haben die Ruinenn der ehemaligen Feste untersucht. Von diesem jungen Mann konnten wir nichts finden. Bisher haben wir auch noch keine Spur gefunden wohin die schwarze Legion geflohen ist. Der Mann auf dem Thron beugte sich etwas vor. Verstehe. Ich will das alle Soldaten und Krieger der Inquisition, welche sich noch in den Städten aufhalten, hierher begeben und sich in Alvengard sammeln. Veranlasse dies sofort. Durch diesen jämmerlichen Bengel hat die Armee starke Verluste erlitten. Mein Imperator. Was ist mit den Hüterinnen? Was machen wir ohne sie? Menethil stand auf. Avestia wird bald wieder hier sein. Sie ist etwas für mich erledigen. Wenn die Leute sie sehen werden sie wie immer vor Ehrfurcht erzittern. Lasst keine Informationen über die anderen Hüterinnen heraus. Die Leute sollen denken sie sind hier. Der Mann verbeugte sich nochmal. Sehr wohl. Damit ging die Wache wieder.
Hinter einer Säule trat Margaroth hervor. Der Mann trug seine Kapuze tief im Gesicht. Sehr gut Avestia. Leider wirst du die Rolle dieses Mannes noch etwas spielen müssen. Menethil schaute zu dem Mann. Sie lassen sich alle zu sehr täuschen, grinste er. Doch während ich dies hier tue ist keine Hüterin zu sehen. Die Leute werden noch stuzig werden. Margaroth nickte. Darum werde ich mich kümmern. In nächster Zeit wirst du dich sowohl als Menethil als auch als Hüterin zeigen. Was hast du vor?, fragte der Mann. Es gibt noch eine Hüterin, welche nicht tot ist. Ihr Wächter dürfte es allerdings sein. Selbst der große Anima wird diesen Einsturz nicht überlebt haben. Es wird Zeit das meine Tochter wieder zu mir zurückkehrt und ihre Bestimmung als Hüterin wieder aufnimmt. Menethil ließ sich wieder auf dem Thron nieder. Denk daran. Mit deinem zauberspielchen kommst du nun nicht mehr weit. Dich trifft es selbst. Margaroth knurrte. Ich weiß. Doch mit diesem Trick hat sie sich selbst mehr Probleme bereitet als mir. Doch du hast Recht. Diesmal wird sie einen schönen Schmuck von mir bekommen. Der vermumte Mann drehte sich um und verschwand.


Zuletzt von Nova am Mi Okt 31, 2012 10:48 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 9:53 pm

Wahn warf einen Blick auf das Band um Fayts Hals. Das müsste ich mir genauer ansehn antwortete er auf SOlunas Frage hin. Knie dich mal vor mich so das ich da dran komme. Fayt tat wie ihm gehießen udn kniete sich mit den Rücken zu Wahn hin. Dann beugte er etwas den Kopf und schob die mittellangen Haare weg. Ich kenne Halsbänder und Armbänder die sich wirklich kaum lösen lassen. Das Imperium in Antarres nutzt diese Technologie. Vor einiger Zeit noch habe ich auch so ein Band getragen für den Arm. Da war eine dämliche Kennung drauf. Es hat ewig gedauert bis ich es abekommen habe.
Wahn duchsuchte das Halsband. Der Verschluss war hinten doch wirklich schlau wurde er aus ihm nicht.
Vieleicht haben sie ihn einfach mit diesen Halsband unter Kontrolle gehalten während diese Leute an Fayt herumprobierten gab er nun von sich. Während er weiterhin an den Halsband werkelte traten mehrere Personen in das Zimmer. Raven, Kyle Ray und Sailin.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Mi Okt 31, 2012 11:53 pm

Raven schaute kurz zu Sailin. Sie hatte also Recht gehabt. Fayt war hier. Die junge Frau sah ihn kurz an und lächelte kurz. Dann lies sie sich einfach an der Wand nieder und setzte sich auf den Boden. Dann sah Sailin zu Wahn, welcher an dem Halsband von Fayt rumwerkelte. Das erinnerte sie daran das Wahn vor sehr langer Zeit auch mal so ein Band getragen hatte.
Raven sah zu Wahn. Kaum wach schon wieder im Stress?, fragte er ihn und trat etwas näher heran. Wie geht es dir? Du hast also Menethil getötet? Da ist dir ja mehr gelungen als uns. Sulona sah zu den Ankommenden. Raven schaute noch immer furchtbar aus. Sein Arm war nach wie vor verbunden und hing in einer Stoffschlaufe. Die große Schnittwunde an seiner rechten Gesichtshälfte war genäht wurden. Doch im Gegensatz zu Wahn trug der Rothaarige da nur eine große Kompresse.
Kyle schaute sich um. Sagt mal wo ist Bowen eigentlich? Der wollte was nachschaun gehen und meinte es würde vielleicht etwas dauern bis er wieder da wäre, antwortete Sulona.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Do Nov 01, 2012 12:23 am

Wahn sah zu Raven. Naja lob mich nicht so früh. Immerhin hat er mich fast erledigt. Da war schon ein wenig Glück dabei. Und ich muss gestehen. Ich habe ihn verdammt provoziert. Er wurde leichtsinnig. Aber mir gehts soweit gut. Und wie ist es bei euch gelaufen?

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Do Nov 01, 2012 12:43 am

Sieht man ja, verzog Raven seine Lippen. Sie hat uns schon erwartet. Wir dachten es sei Menethil. Doch diese Hexe hat sich nur für ihn ausgegeben und uns dann umzingelt als wir zuschlagen wollten. Während die anderen flohen habe ich ihr ganz gut zugesetz. Doch dann ist etwas schief gelaufen und sie konnte entkommen. Ich habe noch versucht ihr zu folgen, doch irgendwie war Avestia einfach verschwunden. Kyle schaute zu dem Rothaarigen. Wer weiß was passiert wäre, hättest du es nochmal mit ihr aufgenommen. Der Mann zeigte auf den Arm seines Freundes. Jaja, murrte dieser nur. Ich bin euch doch dann gefolgt also nörgel nicht. Kyle schaute zu Wahn. Und kaum kommen wir zu Feste sehen wir nur das sie zusammenbricht. Ich hätte beinahe einen Herzinfakt bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Do Nov 01, 2012 12:57 am

Wahn griff sich an den Hinterkopf. Tut mir leid. Hättest ihr mich denn ziehn lassen wenn ich euch gesagt hätte das ich eure Stadt zerstöre. Er verzoge die Lippen Sicher nicht. Dann lies er das Halsband los. Keine Chance ich bekomme es nicht ab. Fayt richete sich auf. Aber danke für den Versuch.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Do Nov 01, 2012 1:24 am

Da sich Sailin am nächsten Tag auch nicht gerade besser fühlte lief die junge Frau etwas durch die Strassen der Stadt. Die Menschen hatten sich in dieser noch Namenlosen völlig neu eingerichtet und gingen ihrem Tagewerk nach. Sogar ein Markt war auf dem zentralen Platz entstanden. Hey Sailin, winkte Sulona der jungen Frau zu. Die Halbelfe war gerade mit Kyle unterwegs. Die junge Hüterin drehte sich um und legte den Kopf schief. Der Mann hatte einiges an Zeugs auf den Armen. Hatten die beiden gerade den Markt geplündert? Das ist Zeugs für Raven. Wir wollen ihm bei seinem Problem mit dem Arm helfen, grinste Sulona. Was hat er denn nun? Mir hat er nichts gesagt. Soll ich ihn mir mal anschaun?, fragte Sailin vorsichtig. Du würdest da nicht helfen können, meinte nun Kyle. Raven hat versucht einen Magieangriff von Avestia zu blocken. Da er seine Magie allerdings nicht richtig beherrscht, ist das schief gelaufen und es hat seinen Arm getroffen. Magie lastet nun auf diesem und behindert die Bewegung etwas. Sulona legte Sailin eine Hand auf die Schulter. Wir machen das schon. Ruh du dich lieber noch etwas aus. Die junge Hüterin nickte und ließ die beiden alleine. Langsam lief sie den Markt runter.
Sulona schaute ihr zusammen mit Kyle hinterher. Plötzlich tauchte ein großer Schatten auf. Bevor die Halbelfe nach oben schaun konnte, landete mitten auf dem Platz ein großer schwarzer Drache. Die Holzhütten wurden unter seinen Klauen einfach zerdrückt und brachen zusammen. Grüner Rauch quoll aus dessem Maul. Die Bewohner fingen sofort an durcheinander zu rennen und Geschrei wurde laut. Vorsicht, rief Kyle und stieß Sulona zur Seite. Kaum war die Halbelfe am Boden aufegschlagen fühlte sie wie der Schwanz des Wesens über sie hinwegfegte.
Sailin drehte sich schlagartig um und starrte in das aufgerissene Maul des Drachens. Dieser spieh einen grünliche Rauch aus. Die Hüterin wurde zusammen mit anderen Bewohner komplett von diesem umhüllt. Kurz hustete sie gequält auf und fiel dann einfach bewusstlos um.
Sulona richtete sich auf und sah erschrocken wir der Drache einfach Sailin packte und sich mit ihr in die Lüfte erhob. Sailin!!!, schrie die Halbelfe noch. Kyle richtete sich nun ebenfalls auf und starrte auf die Verwüstung. Mehrere Menschen lagen bewusstlos auf dem Markt. Die hölzernen Stände waren zerstört.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Unborn World   

Nach oben Nach unten
 
Unborn World
Nach oben 
Seite 22 von 24Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23, 24  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
When Darkness Falls :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: III Ungeborenes Land-
Gehe zu: