StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Unborn World

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter
AutorNachricht


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Sa Okt 20, 2012 7:00 am

Sulona nickte. Du stammst aus dem Land Aeon. Es liegt ziemlich weit im Westen und ist von hier nicht wirklich leicht zu erreichen. Du trägst Dämonen- und Elfenblut in dir. Dein Vater ist ein Halbdämon und der Lord von Drakar. Varresh Vizarr. Deine Mutter ist eine Elfe, Trin Alania. Du wurdest als Kind entführt und seitdem suchen dich deine Eltern und deine Schwester verzweifelt. Sie haben die Hoffnung nie aufgegeben sich wiederzufinden. Und diese Hoffnung hat sich endlich erfühlt.

Kyle war gerade auf dem Weg zu Nocturn als er dem Krieger in die Arme lief. Etwas muss geschehen sein. Da sind einige Leute auf dem Weg zur Feste. Anscheinend sind einige von ihnen verletzt.
Sailin wollte etwas Luft schnappen und war aus dem Gebäude in die kleine Stadt gegangen. Schockiert sah die junge Frau wie immer mehr verletzte Leute in die Strassen kamen. Sailin lief sofort zu einem jungen Mann, welcher völlig erschöpft zu Boden ging. Sein Kind stand weinend neben ihm. Was ist geschehen?, fragte Sailin sofort. Wir wurden überfallen. Das ganze Dorf wurde dem Erdboden gleich gemacht. Es ging so schnell, der Mann brach hustend zusammen. Sailin drehte ihn sofort vorsichtig um und hielt ihre Hände über ihn. Er hatte starke Probleme mit dem Atmen. Der junge weinte weiter bitterlich. Keine Sorge. Dein Papa wird wieder werden, lächelte Sailin den Kleinen an. Dieser schaute sie an. Da war immer wieder so ein großer Schatten. Doch wenn ich hochschaute war da nichts mehr. Und dann waren alle Strassen voll von diesem grünen Rauch. Das Dorf hat einfach gebrannt. Grüner Rauch?, fragte Sailin erschrocken. Der Junge nickte nur.


Zuletzt von Nova am Sa Okt 20, 2012 4:42 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Sa Okt 20, 2012 9:26 am

Fayt schüttelte den Kopf. Was willst du mir hier weiß machen. Eine Elfin und ein Dämon so einen Mist habe ich ja noch nie gehört.

Das klingt stark nach Margaroth brachte Wahn hervor der nun ebenfalls von dem Tumult aufmerksam geworden war. Wer ist das denn fragte Ray nach. Einer der großen Übel die damals Antarres heimgesucht haben.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Sa Okt 20, 2012 9:43 am

Sulona seufzte. So denken viele. Die beiden haben sehr lange damit leben müssen, das einige dies nicht gutgeheißen haben. Wie bei dir fließt auch in mir das Blut eines Dämonen und einer Elfe. Fayt ich bin deine Schwester. Ich weiß es ist schwer zu glauben, doch es ist die Wahrheit. Wir haben uns solange nicht gesehen, du warst noch ein Kind, doch ich habe dich gleich wiedererkannt. Diese Haare. Niemand ausser dir hat solche Haare.

Sailin nickte. Wenn er es wirklich war, dann ist das sehr schlecht. Wenn wer was war?, fragte plötzlich Kyle hinter den dreien. Sailin schaute auf. Neben dem schwarzhaarigen Mann stand Nocturn. Die junge Frau schaute zu dem Krieger, heilte aber währenddessen den Mann weiter. Der kleine Junge berichtet von einem großen Schatten und grünen Rauch. Das könnte Maragroth gewesen sein. Das ganze Dorf ist in Flammen aufgegangen. Nocturn die Leute brauchen dringend Hilfe.


Zuletzt von Nova am Sa Okt 20, 2012 4:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Sa Okt 20, 2012 9:49 am

Fayt schüttelte den Kopf. Das kann ich irgenwie nicht glauben. Aber ich errinere mich auch an nichts. Wieder einmal zog er an dem Halsband. Warum ist das alles weg. Mist knurrte er.

Nocturn sah nachdenklich zu den Mann und seinen Kind. Es gab noch mehr solche Verletzen. Hatte der schwarze Drache von einst wirklich erneut angegriffen. Mir ist nicht wohl dabai bei der Legion so viele Flüchlinge aufzunehmen meinte er schließlich. Er überlegte kurz dann aber nickte er. Dann soll es so sein. Lasst die Leute passieren.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Sa Okt 20, 2012 10:02 am

Sulona sah Fayt wehleidig an. Wenn es doch nur etwas gäbe um ihm zu helfen. Wisse eins Fayt. Auch wenn du dich nicht erinnern kannst, bist und bleibst du mein Bruder. Ich werde nicht zulassen das man dir nocheinmal so etwas schreckliches antut. Sie werden noch dafür bezahlen.

Kaum hatte Nocturn den Befehl gegeben ließen die Wachen die Flüchtlinge in die Stadt. Viele waren zu schwach um noch weit laufen zu können. In mehreren Häusern und auf der Strasse würden provisorische Lager aufgebaut. Da niemand wusste das Sailin eine Hüterin war, nahmen die Leute ihre Hilfe dankend an. Die junge Frau kümmerte sich fürsorglich um die Verletzten. Raven half murrend mit, nachdem Kyle ihm eine auf den Hinterkopf gegeben hatte. Der schwarzhaarige war nicht begeistert gewesen, das Sailin die ganze Arbeit alleine machen sollte. Auch Ray wurde von Kyle zum Helfen überredet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Sa Okt 20, 2012 10:15 am

Nocturn schickte ein paar Leute aus um sich das Dorf das überfallen worden war genauer anzusehen.
Unter ihnen waren auch Wahn und Kyle. Doch was sie vorfanden war einfach nur Zerstörung. Grüne Rauchschwaden drangen noch aus den Ruinen des Dorfes hervor. Dies war eindeuteig die Handschrift des schwarzen Drachen Margaroth. Wahn sah sich um. Doch finden konnte er nichts. Die Menschen heir waren entweder Tod oder aber sie waren bereits geflüchtet. So entschied sich der Trupp aus der schwarzen Feste wieder zurückzugehen und Nocturn zu berichten.
Dort angekommen berichtete Kyle Nocturn während Wahn sich in sein Zimmer begab. Vorher hatte er jedoch ein Stück Fleisch besorgt. Faix rannte sofort auf ihn zu als er das leckere Essen roch.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Sa Okt 20, 2012 4:58 pm

Erst am späten Abend hatten sie alle geflohenen Leute aus dem Dorf versorgt. Sailin lief auf dem Weg in das Zimmer erschöpft durch die Gänge. Vor der Tür zum Raum Fayts stand Sulona. Die Frau lehnte an der Wand und starrte aus dem Fenster. Und?, fragte Sailin vorsichtig. Sulona zuckte mit den Schultern. Naja er kann sich nicht erinnern also fällt es ihm auch schwer es zu glauben. Aber ansonsten hat er es ziemlich gut aufgefasst. Ich wollte ihn etwas Ruhe geben. Verstehe. Du solltest dich hinlegen Sailin. Du siehst ziemlich müde aus. Die Hüterin nickte und lief weiter. An einer Tür kam sie zum Stehen und öffnete diese leise. Auf dem Bett lag ein kleiner weißer Drache. Faix hob kurz den Kopf und legte ihn dann gleich wieder nieder, als er sah das es nur Sailin war. Von Wahn fehlte jede Spur. Die junge Frau ging in das Zimmer und stieg in das Bett des jungen Mannes. Zugedeckt lag sie da und schaute Faix beim schlafen zu. Sie konnte es nicht glauben. Nun war Maragroth auch wieder zurückgekehrt. Konnte es den noch schlimmer werden? Jetzt hatten sie es zusätzlich noch mit dem schwarzen Drachen zu tun bekommen. Ohne es zu merken schlief die junge Frau ein. Erst als die Decke von ihr runtergenommen wurde, wachte sie auf und schaute in Wahns verwundertes Gesicht. Ich wollte nicht alleine sein, murmelte Sailin schlaftrunken. Wahn lächelte kurz und legte sich zu ihr in das Bett. Dort nahm er sie in den Arm. Während es sich Faix auf Wahns Beinen bequem machte, schlief Sailin an Wahns Brust gelehnt wieder ein.
Die Hüterin wachte am Morgen auf. Wahn, welcher erst so spät ins Bett gegangen war, schlief noch tief und fest. Die junge Frau gab ihm einen Kuss auf die Stirn und stand auf. Sie wollte nochmal nach dem Vater von dem kleinen Jungen schaun. Als sie den Gang entlanglief kam sie auch wieder an der Tür von Fayts Zimmer vorbei. Die junge Frau musste lächeln, als sie Sulona am Boden sitzen sah. Die schwarzhaarige Frau war eingeschlafen, während sie Wache gehalten hatte. Leise schlich Sailin an ihr vorbei.
Auf der Strasse waren die Leute schon fleißig. Für die vielen Flüchtlinge wurde ein Stand aufgebaut an dem Essen verteilt werden sollte. Sailin sah den Mann mit seinem kleinen Jungen. Wie geht es ihnen?, fragte Sailin sofort als sie die beiden erreicht hatte. Schon viel besser. Vielen Dank für ihre Hilfe, lächelte der Mann sie freundlich an. Das habe ich gerne gemacht. Plötzlich schaute der Mann erschrocken. Vorsicht, sagte er nur. Mehrere Frauen, welche in der Nähe waren schrien auf. Sailin drehte sich um und sah ein Schwert auf sich zurassen. Der Klinge konnte die junge Frau gerade so ausweichen, wurde dabei aber am Arm gestreift. Sailin richtete sich auf und sah eine zweite Klinge, welche sich ihr näherte. Verdammt, murrte Sailin kurz. Noch ein zweiter Angreifer. Mehrere Menschen in der Umgebung zogen erschrocken die Luft ein. Während eine Frau nochmal laut aufschrie, als sie den weißen Stab in Sailins Hand erblickten. Die junge Frau hatte ihren Stab gerufen um den Schlag zu blockieren, bevor er sie treffen konnte. Wahn, rief sie in ihren Gedanken nach dem jungen Mann. Während Sailin noch immer die Waffe mit ihrem Stab blockierte, griff der zweite Mann nun ebenfalls wieder an.

Raven war auf der Mauer gewesen und hatte von dort gesehen wie Sailin plötzlich angegriffen wurde. Sofort war er losgestürmt. Auch wenn er sicher nichtrechtzeitig ankommen würde. Die ganzen Flüchtlinge versperrten ihm den Weg, da sie auf die Geschehnisse schauten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Sa Okt 20, 2012 9:45 pm

Wahn schreckte auf, als die Runen auf seinen Armreif zu leuchten begannen. Scheiße knurrte er und Faix viel beinahe vom Bett. Der Drache gab einen empörten Laut von sich. Wahn suchte nach etwas das er als Waffe nutzen konnte wurde auf die schnelle nicht aber nicht fündig. Dann umfasste er den Reif und. DIe Runen flammeten nochmals auf und er steckte seine Hand aus. Ein magisches Portal öffnete sich. Er trat hindurch udn stand plötzlich direkt vor Sailin. Ein Schwert raßte auf ihn zu das eigendlich die Hüterin treffen sollte. Er riss seinen rechten Arm hoch und blockierte den ANgriff mitd er mechanischen Hand. Ein metalernen Geräuch erklang. Was geht hier vor sagte er und stieß den ANgreifer zurück.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   Sa Okt 20, 2012 11:09 pm

Der Angreifer kam etwas taumeln zum Stehen und schaute Wahn an. Ein kurzes Lächeln huschte über seine Lippen. Sein Schwert hielt er noch immer in der Hand. Wahn, atmete Sailin erleichtert auf. Der zweite Mann ließ von Sailin ab und verschwand in der Menge. Plötzlich schrie eine Frau auf. Eine Hüterin und ihr Wächter. Raven, welcher es endlich geschafft hatte durch die Menge zu kommen ahnte übles. Entweder würden die Leute jetzt schreiend auseinander rennen oder sich auf Sailin stürzen. Im Moment war die Menge in einer ziemlich großen Überzahl. Der Mann, welcher noch immer Wahn gegenüber stand erhob sein Schwert. Los die machen wir fertig. Die Hüterin ist schwach, ihr habt es gesehen. Ausserdem sind wir in der Überzahl. Kaum hatte der Mann das gesagt traf Sailin etwas hart am Kopf. Die junge Frau fiel auf die Knie und hielt sich ihre linke Schläfe. Blut lief an dieser herunter. Wahn, schnapp dir Sailin und bring sie ins Hauptgebäude, rief Raven dem jungen Mann zu, während die Leute laut aufschrien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   Sa Okt 20, 2012 11:56 pm

Wahn nickte und stieß einen Angreifer einfach von sich weg. Dann verschaffte er sich Platz indem er direkt vor sich eine Flammenwand aufstiegen lies. Nun beugte er sich zu Sailin herunter und nahm sie auf. Mit ihr auf den Armen rannte er in Richtung Tempel. Dort setzte er sie einfach auf den Thron ab. Gehts fragte er. Ray und die andernen hielten einige Wütende Menschen auf. Auch von der Legion selbst waren nun einige Agressiv auf die Hüterin und ihren Wächter zu sprechen. Sie zogen die Waffen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 12:09 am

Sailin schaute Wahn an und nickte kurz. Der Kopf und die verwundete Stelle taten ihr ziemlich weh. Die junge Frau zuckte zusammen als mehrere Menschen und Krieger der Legion in den Tempel gestürmt kamen. Sie wollten schon losstürmen, da stand plötzlich Kyle vor ihnen. Raven und Ray questschten sich durch die Leute und stellten sich zu Kyle. Beruhigt euch doch Leute. Die beiden sind keine Gefahr für euch, versuchte der schwarzhaarige Mann die Meute zu beruhigen. Ein Mann aus der Menge warf mit einem Stein. Er knallte mit voller Wucht gegen eine Wand in der Nähe Wahns und Sailins. Red nicht so einen Scheiß. Haben die euch etwas das Gehirn verdreht. Das ist ne Hüterin. Die werden uns bei der erstbesten Gelegenheit umbringen. Es ist besser wir tun es vor ihnen., fauchte der Mann. Ein Krieger der Legion zeigte mit seinem Schwert auf Wahn. Sie spotten sogar über uns. Wie könnt ihr es wagen euch auf den Thron zu setzten? Wird Zeit das ihr sterbt, damit die Legion nicht noch mehr besudelt wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 12:16 am

Kesselt sie ein rief ein Mann der Legion auf. Wir können sie besiegen nur Mut. Sie werden die Führung über die Legion nicht übenehmen. Als ein paar Männer zum Angriff über gingen. Schlug Wahn einen einfach nieder und riss ihm die Waffe aus der Hand. Ein Schwert. Die anderen Attacken blockierte er einfach und drängte die Krieger wieder zurück. Plötzlich kam etwas auf ihn zugeraßt und schlug hart gegen seinen Kopf. Wahn schwankte kurz und hielt sich diesen dann sah er zu Boden. Dort lag nun ein Stein an dem Mann noch etwas Blut aufinden konnte. Als der junge Mann seine Hand zurückzog war das rot an ihr ebenfalls zu sehen. Jetzt hab ich aber langsam die Schnautze voll knurrte er und seine Augen flammten rot auf.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 12:30 am

Kyle, Raven und Ray hatten arg damit zu tun die Leute auf Abstand zu halten. Immer wieder hatten es mehrere Leute an ihnen vorbei geschafft. Es würde nicht mehr lange dauern und die drei würden entgültig über den haufen gerannt werden. Als Wahn aufknurrte schaute Raven kurz nach hinten und sah erschrocken die rotaufglühenden Augen des jungen Mannes. Was zum?, fragte der Rothaarige nur.
Als Wahn am Kopf gestroffen wurde sprang Sailin auf. Wahn! Sofort wurde ihr schwindlig. Trotzdem wollte sie zu dem jungen Mann. Doch bevor sie ihn erreichen konnte wurde Sailin einfach von den Füßen gerissen. Auf dem Rücken am Boden liegend öffnete die junge Frau ihre Augen. Der Mann, welcher das ganze angefangen hatte, indem er sie angriff, hockte auf ihr drauf und grinste Sailin finster an. In seiner rechten Hand hielt der Mann sein Schwert. Nun wirst du wieder dahin gehen wo du hingehörst, meinte er zu Sailin und erhob sein Schwert, um es der jungen Frau in den Leib zu rammen. Die junge Frau versuchte ihn von sich herunterzubekommen, doch er war zu schwer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 12:55 am

Wahn fur herum und packte den Arm des Mannes mit seiner rechten. Dann zogeer ihn einfach hoch und schleuderte ihn in die Menge. Genug davon. Wahn ging in eine gekrümmte Haltung. Seine schwarze Krallen traten aus den Fingern. Die Haut des jungen Mannes spannte sich etwas an mehrere aderförmig verlaufende rote Musterungen durchzogen sie nun und sie wurde allmählich grau. Ein langer stachelbewehrter Schwanz peitschte plözlich hinter ihm über den Boden. Der Körper schien zu bersten. Allmählich änderten sich die Formen. Dann kam ein paar gewaltige dämonische Schwingen aus seinen Rücken zum Vorschein, welche ebenfalls mit dem rötlichen Mustern geziert waren und kurz darauf ein zweites paar das eher einem schwarzen Engel glich. Mehrere lange geschungene Hörner traten aus den Kopf des jungen Mannes. Das Gesicht veränderte sich. Eine eiserne Maske erschein udn verbarg das Gesicht nun beinahe vollkommen bis zu Nase und Mund. Es waren auch keine Augen mehr zu sehen da die Maske scheinbar keine Öffnung für sie bot. In einen Maul blitzen nun Messerscharfe Fänge. Die letzen Körperformen änderten sich.
Vor den Mengen stand nun ein Dämon. Selbst die Kleidung hatte sich verändert. Mehrere Gurte lagen um seinen Oberkörper den Armen und den Beinen. Um die Hüfte hin ein langer Stoff der an den Seiten herunterfiel. Die eiserne Maske glänzte im Licht das in den Tempel drang. Das Wesen stieß ein Gebrüll aus und schlug kurz mit den zwei paar Schwingen. Die Menschen verloren durch den Wind den der Dämon damit schaffte von den Füßen gerissen. Rührt sie an und ihr werdet es bereuen hallte es plötzlich in den Köpfen aller da der Dämon das Maul nicht bewegte. Dann stieß er ein gewaltiges Gebrüll aus.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 1:01 am

Kyle starrte den Dämon mit geweiteten Augen an. Das konnte doch nicht wahr sein. Hatte sich Wahn gerade vor ihren Augen in das Wesen verwandelt, was im Hintergund als Statue zu sehen war? Raven richtete sich wieder auf und schaute auf den Dämon. Der Mund des Rothaarigen stand vor Ungläubigkeit offen.
Die Menge verstummte sofort als der Dämon aufbrüllte. Geschockt starrten sie ihn alle an. Vor ihnen stand das Abbbild der Statue.
Sailin richtete sich langsam auf. Erst sah sie zu der Menge, welche einfach nur noch dastand. Dann sah die junge Frau ihren Wächter an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 1:16 am

Wahn richtete sich zu ganzen größe auf und breite seine Flügel komplett aus. Dann konzertrierte er sich auf die Männer in seiner Umgebung. Plötzlich verloren sie einfach den Boden unter den Füßen und schwebten ein Stück über ihn während den Dämon eine seltsame Aura umgab die man kaum wahrnehmen konnte. Bevor ihr euch weiterhin das Hirn zermardert sprach das Wesen in ihren Köpfen. Ja ich bin Anima. Und ich bin ein Wächter. Es gab eine Zeit da war ich gefürchtet und verhasst zugleich. Was mich zu der Frage brachte warum man mir zu ehren ein Tempel errichten sollte. Ich bin kein Gott oder König und ich werde weiterhin meine Aufgabe erfüllen. Meine Hüterin zu schützen um jeden Preis. Er machte eine Kurze Bewegung mit der Hand und die Männer fielen einfach zu Boden. Solltest jemand es wagen sie zu verletzen so wird er sich vor mir verantworten müssen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 1:28 am

Kyle musste plötzlich schmunzeln und klopfte Ray auf die Schultern. Soviel zu sie kennen ihn hä. Kein Wunder das er so stark ist und die Hüterin alleine fertig machen konnte. Raven fasste sich an den Kopf. Plötzlich ertönte eine Stimme vom Eingang des Tempels. Wie wärs wenn ihr alle mal aufhört die beiden da umbringen zu wollen und lieber dem Gründer der schwarzen Legion eure Ehre erweist, sagte Sulona ernst. Sailin sah zu ihr. Die junge Frau hatte ihren Bogen in der linken Hand, während sie mit der rechten einen gefesselten Mann festhielt. Er hatte noch den Rest eines Pfeils in seiner Schulter stecken. Sailin erkannte ihn. Das war der zweite Angreifer, welcher in der Menge verschwunden war.
Kyle und Raven schauten erst verwundert zu Sulona dann aber drehten sie sich zu Anima um. Sailin starrte sie an, als die beiden plötzlich vor dem Dämon in die Knie gingen. Die Krieger taten es ihnen nach kurzem Zögern gleich. Sailin konnte gar nicht so schnell sehen wie die Menge vor Anima kniete und ihren Kopf ehrfürchtig gesenkt hatten. Sulona machte nur einen kleinen Knicks, da sie weiterhin den Mann festhielt. Sailin atmete erleichtert aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 1:47 am

Genau das wollte ich eigendlich vermeiden meinte Anima nur zu Sailin. Nocturn stand am Rand und hatte die Arme verschränkt. Hört das Chaos nun endlich auf? Wahn schüttelte den Kopf. Hört auf vor mir nieder zu knien meinte er nun. Ich bin kein Gründer. Der ehemalige Schatten kam nun auf ihn zu. Das sehen wir anders Lord. Wahn seufzte. So hatte man ihn schon lange nicht genannt. Du hast die Legion neu zusammengerufen udn unter einer neuen Ordnung geführt.
Nicht länger war die schwarze Legion ein Feind. Diesen Tempel den sie dir zu ehren erreichtet haben den bist du wirklich würdig.
Wenn du meinst sprach mal leise.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 2:01 am

Während die Leute langsam begannen sich wieder aufzurichten, lief Sulona mit ihrem Gefangenen duch die Masse. Als sie bei den Anderen angekommen war schubste sie den Gefesselten. Lord. Mentor. Ich habe ihn schon etwas ausgequetscht. Es scheint das er und der andere mit den Flüchtlingen hierhegesendet wurde, um dieses Chaos zu verursachen. Er hat aber nicht gesagt ob noch mehr Spione hier sind. Sailin hielt sich die linke Hand an den Kopf und schüttelte diesen. Nun fing Sulona auch damit an. Das würde Wahn noch mehr hassen. Die junge Frau sah auf als Raven nun zu ihnen kam. Der zweite Typ hat sich anscheinend verdrückt. Ich habe schon welche losgeschickt um ihn zu suchen. Dann sah er zu Anima. Ich glaube wir haben unseren Anführer wieder, grinste er. Kyle musste schmunzeln. Ich fürchte da wirst du ihn erstmal fragen müssen, bevor du das sagst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 2:24 am

Wolltet ihr mich eben nicht noch umbringen? murrte Anima nun. Ich bezweifle das ich einfach so wieder das Heft in die Hand nehme. Dazu war ich einfach zu lange fort. Die Legion scheint auch gut ohne mich zurecht gekommen zu sein. Er drahte sich zu Sailin. Aber gut das nichts weiter schimmes passiert ist. Nocturn sah den Spion giftig an. Vieleicht solltest du besser reden was du hier willst. Ich glaube unser Lord reisst dich sonst gerne in Stücke. Anima lies ein schnauben von sich hören.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 4:12 am

Hey. Wir wollten hier niemanden umbringen, murrte Raven. Das wollten ja wohl nur die anderen. Sulona drehte sich zu dem Rothaarigen. Apropo, schaff die Leute mal hier raus. Und du auch Ray. Ihr habt nachher noch genug Zeit ihn anzustarren. Raven knurrte und machte sich mit Ray daran die Leute wieder aus dem Tempel zu schaffen.
Sailin schaute kurz zu Wahn und nickte ihm zu, dann sah die junge Frau zu dem Spion, welcher auf Nocturns Frage hin nur schwieg. Die Hüterin machte einen Schritt auf ihn zu. Ihr beide habt mich absichtlich so angegriffen, das ich mich unweigerlich als Hüterin zu erkennen geb. Ihr wolltet doch sicher das die Leute auf uns gehen und mit etwas Glück wären wir dran gestorben. So war euer Plan oder? Plötzlich war Sailin im Gesicht und am Hals mit Blut vollgespritzt. Die junge Frau starrte mit weit aufgerissenen Augen auf den Spion vor sich und ging in die Knie. Irgendetwas hatte den Spion von hinten getroffen und ihm den halben Kopf zerfetzt. Sailin starrte auf den tot am Boden liegenden Mann. Unter ihm breitete sich eine große Blutlache aus.
Sulona schaute erschrocken zu der Leiche. Dann suchte sie nach der Quelle des Angriffs, doch zwischen den vielen Menschen, welche aus dem Tempel herausdrängten konnte die Bogenschützin nichts sehen. Verdammt, murrte sie.
Kyle kniete sich sofort zu Sailin runter. Hey alles in Ordnung?, fragte der Mann besorgt. Die Hüterin nickte nur leicht. Konnte aber ihren Blick nicht von dem Toten lösen.
Wie war das mit in Stücke reissen?, fragte Raven und schaute dabei Anima an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 4:26 am

Anima stieß eim knurren aus. So wies ausieht sollten wir erst mal den anderen finden sagte er und schwang sich in die Lüfte. Dies konnte er trotz das sie sich im Tempel befanden da er groß genug war. Am Tor legte er kurz die Schwingen an und schwang sich hindurch dort gewann er an Höhe. Als er eine gewisse erreicht hatte Schlug er rhythmisch mit seinen Schwingen um sich auf einer Stelle zu halten. Dort sah er sich die Umgebung und die Menschen unter sich an. Die Die Mänenr der Legion und ein paar Flüchtlinge welche den Dämon noch nicht zu Gesicht bekommen hatten sahen nun erstaunt nach oben. Wenn ich dich finde bist du erledigt sprach Wahn in Gedanken aus und suchte weiter.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 5:37 am

Aua, zuckte Sailin zusammen, als Kyle ihr neben die Wunde an der Schläfe fasste. Der Mann wollte sich die Verletzung etwas näher anschauen. Verzeihung, lächelte er. Dann wandt er sich an Sulona. Würdest du das versorgen? Nimm Sailin am besten mit zu Fayt. Ich glaube da willst du doch jetzt eh hin, da dieser Kerl verschwunden ist. Sulona nickte und half der Hüterin auf die Beine. Erst jetzt wo Sulona Sailin wegführte konnte die junge Frau ihren Blick von der Leiche lösen.
Während die beiden Frauen den Tempel verließen, richtete Kyle sich wieder auf. Wir sollten ihm helfen diesen Kerl zu finden. Ich befürchte dieser Spion könnte sonst noch mehr Unheil anrichten. Der schwarzhaarige Mann richtete seine Aufmerksamkeit an zwei Krieger der Legion. Macht bitte die Sauerrei hier weg. Die beidne Männer nickten. Doch ihnen schien nicht wohl bei dem Gedanken zu sein. Raven und Kyle liefen zusammen nach draussen um Wahn zu helfen.
Deinem Bruder geht es sicher gut, sagte Sailin zu Sulona während sie durch den Gang liefen. Seine Verbrennungen heilen auch sehr gut. Normalerweise wäre das nicht der Fall, aber da er ja das Blut von einem Dämon in sich trägt heilt alles von ganz alleine. Die Bogenschützin lächelte kurz. Ich mache mir halt Sorgen. Sulona öffnete die Tür zu Fayts Zimmer und ging mit Sailin hinein. Etwas entfernt im Gang öffnete sich eine andere Tür und der Spion kam heraus. Das ist ja interessant., murmelte er nur und suchte sich ein Versteck.


Zuletzt von Nova am So Okt 21, 2012 7:22 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Fial-Dark
Schattenlord,Admin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10867
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 5:43 am

Fayt sah nachdenklich zu den anderen. Was geht denn hier vor ich hab Kampfesgeräuche gehört? Die beiden Frauen scheinen verletzt zu sein doch auch nichts schlimems denn es ging ihnen soweit gut.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de


Nova
Hüterin

avatar


Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unborn World   So Okt 21, 2012 5:52 am

Sulona zeigte zu dem Stuhl. Sailin setzte sich gleich drauf. Wir haben Flüchtlinge aufgenommen gehabt gestern. Da wurde ein ganzes Dorf dem Erdboden platt gemacht. Zwischen den Flüchtlingen hatten sich zwei Spione versteckt. Die haben gerade für ziemlichen Wirbel gesorgt als sie Sailin angegriffen haben. Während die Leute verrückt gespielt haben weil sie eine Hüterin ist und Wahn ihr Wächter ist einer entkommen. Den zweiten haben wir geschnappt, doch er wurde durch jemanden hingerichtet. Das Blut an Sailin gehört ihm., sagte Sulona Fayt und wischte nebenbei der Hüterin das Blut ab. Während sie sich um die Wunde an der Schläfe und der Schnittverletzung an Sailins Arm kümmerte, schaute sie fragend zu Fayt. Wie geht es dir heute denn so?

Währenddessen liefen Kyle und Raven durch die Strassen der Feste. Doch solange und intensiv sie auch suchten nirgends fanden sie diesen Kerl. Das gibt es doch nicht. Der kann sich doch nicht in Luft aufgelöst haben, knurrte Raven.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Unborn World   

Nach oben Nach unten
 
Unborn World
Nach oben 
Seite 6 von 24Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
When Darkness Falls :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: III Ungeborenes Land-
Gehe zu: